Zurück

15. Februar: Mehr Lust auf Schule: Die tägliche Sportstunde

Elmshorn. Schon im Jahre 2000 wurden in dem Modellversuch Tägliche Sportstunde von Klaus Bös und Frank Obst Auswirkungen von einer täglichen Sportstunde bei Grundschülern untersucht. Der Sportunterricht wurde über vier Jahre hinweg von drei auf fünf Stunden die Woche erhöht (je 1 Std. Sportunterricht pro Tag). Die Ergebnisse sprechen dabei für sich: Innerhalb der vier Jahre nahm die Fitness der Schüler um 14% zu (im Vgl. zur Kontrollgruppe mit einer Zunahme von 8%). Es wurden weniger als die Hälfte an aggressiven Übergriffen beobachtet als an der Kontrollschule. Lehrer und Schüler empfanden das Schulklima entspannter und positiver und die Schüler hatten mehr Lust in die Schule zu gehen als die Schüler der Kontrollgruppe.

Prof. Klaus Bös aus Karlsruhe spricht am Montag, 15. Februar, 19 Uhr, beim Leibniz-Abend in der Kantine der Leibniz Privatschule Elmshorn, Ramskamp 64b (Eintritt: 8 Euro). Zu diesem Anlass erscheinen die Leibniz-Blätter mit dem Schwerpunktthema „Toben macht schlau – die tägliche Sportstunde“.

Info und Anmeldung für den Leibniz-Abend am 15. Februar unter Tel. 0 41 21 / 26 10 40 oder unter info@leibniz-privatschule.de

Zurück
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen