Zurück

Klettern am Falkenstein [02.07.2015]

WP_20150702_10_52_28_ProUnser letzter Tag brachte den Höhepunkt der Klassenfahrt, eine reine Klettertour am Falkenstein, mit anschließendem Abseilen aus 30m Höhe.

Hierzu musste zunächst die Kirnitzschtal-Bahn bestiegen werden, um das Ziel, den Falkenstein, zu erreichen. Einem anschließenden Fußmarsch durch den Wald um diesen Fels folgte schließlich eine erste Begutachtung der heutigen Herausforderung.

Zu unseren Trainern Björn und Thekla war heute noch Steffi gestoßen, um die Kletterroute zusätzlich abzusichern, denn heute ging es tatsächlich an den Fels. Die Route selbst war „nur“ 35m lang, barg jedoch so manche Tücke, der sich nicht jeder stellen konnte. Einige jedoch haben es bis zu drei Mal geschafft den Falkenstein zu erklimmen und sich im Anschluss abzuseilen.

Alles in allem war es eine großartige Klassenfahrt, die ein gewisses Suchtpotential birgt. Wer vorher noch nichts mit Klettern zu tun hatte, dem kann es durchaus passieren, dass durch die super Anleitung und die tolle Örtlichkeit, ein Besuch in einem Geschäft für Kletterbedarf nötig wird, um die Leidenschaft weiter auszubauen.

Nach der Rückreise am folgenden Freitag kehrten alle gesund und einigermaßen munter nach Wrist, bzw. Elmshorn, zurück und wurden von Ihren Eltern freudig in Empfang genommen.

Zurück
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen