Zurück

Aktion Einheitsbuddeln: Am 3. Oktober soll jeder Deutsche einen Baum pflanzen – Leibniz-Schüler tun es am 2. Oktober

Elmshorn/Kaltenkirchen. Schleswig-Holstein hat zum Tag der Deutschen Einheit eine neue Tradition ins Leben gerufen: Jeder Deutsche soll am 3. Oktober einen Baum pflanzen – gegen das Waldsterben und den Klimawandel. Die Aktion Einheitsbuddeln will mit vielen neuen Bäumen zur Aufforstung beitragen. Die Schüler der Leibniz Privatschule Kaltenkirchen pflanzen am letzten Tag vor den Herbstferien (Mittwoch, 2. Oktober) 40 Obstbäume auf dem Grundstück der Schule an der Werner-von-Siemens-Straße 14 – jede Klasse pflanzt einen Baum.

Zurück
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen