Zurück

Alle Klassenfahrtsziele auf einem Pfahl

Kaltenkirchen/Elmshorn. Die Klassen 7 (Gymnasium und Gemeinschaftsschule) haben die Ziele der Klassenfahrten der Leibniz Privatschule auf dem Holzpfahl verewigt. Robin Wilke, Alina Krüger und Paule Stolz (v. l.) präsentieren ihre Technikarbeit vor dem Eingang der Leibniz Privatschule in Kaltenkirchen an der Werner-von-Siemens-Straße.

Das hat Tradition – seit Bestehen der Leibniz Privatschule: In der vorletzten Woche vor den Sommerferien sind alle Klassen aus Kaltenkirchen und Elmshorn auf Klassenfahrt. Die 1. Klassen in Heide, die zweiten Klassen zur Schwimmwoche nach Malente, die dritten nach Sylt, die vierten Klassen der Grundschule nach England. In der Sekundarstufe geht es für die 6. Klassen in die Hauptstadt Berlin, die siebten Klassen aus Kaltenkirchen und Elmshorn fahren in den Harz zum Klettern und Wandern, die achten Klassen lernen den Kohlenpott und das Römerlager in Xanten kennen, die neunten Klassen fahren nach krakau/Auschwitz, die elften Klassen nach München. Unterricht gab es nur für die fünften Klassen, die Schüler waren allerdings im Februar schon unterwegs: Inzell, Wintersport kennen lernen.

Zurück
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen