Zurück

Der neue Kreis der Geschäftsführer

Elmshorn/Kaltenkirchen. Die Geschäftsführung der Leibniz Privatschule hat sich mit dem 1. Januar vergrößert. Neben Barbara Manke-Boesten, Gerhard Tolkmit und Egon Boesten gehören jetzt Dr. Tineke Boesten und Hendrik Boesten zur Geschäftsführung der Leibniz Privatschule mit Standorten in Elmshorn und Kaltenkirchen. In Elmshorn sind zzt. 1050 Schüler, in Kaltenkirchen 650 in den Altersgruppen vom Kindergarten bis zum MSA und Abitur. Insgesamt 200 Beschäftigte zählt die Schule, die am 21. August 2006 in Elmshorn von Barbara Manke-Boesten und Gerhard Tolkmit gegründet wurde. Die zweite Schule in Kaltenkirchen gibt es seit Dezember 2017; der vorherige Standort Hitzhusen/Weddelbrook bei Bad Bramstedt (seit 2008) wurde Ende 2017 mit dem Umzug nach Kaltenkirchen aufgegeben.

Die Geschäftsführung der Leibniz Privatschule mit Standorten in Elmshorn und Kaltenkirchen (v. l.): Gerhard Tolkmit, Dr. Tineke Boesten, Egon Boesten, Barbara Manke-Boesten und Henk Boesten.    Foto: Stefan Tholl

Zurück
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen