Zurück

Dogs of Leibniz – Josephine

Unsere kleine Rauhaardackeldame Joséphine (nach der 1.Ehefrau von Napoleon benannt) kam Anfang April zu uns. Napoleon und seine Joséphine kommen vom gleichen Züchter – sind aber nicht verwandt.

Als typische Dackeldame hat Joséphine ihren ganz eigenen Kopf, aber für Futter macht sie fast alles. Und mit ihren grün-blau-braunen Augen und der Sturmfrisur verdreht sie allen den Kopf. Sie freut sich immer sehr, wenn sie beim Spazierengehen auf dem Schulgelände allen Kindern „Hallo“ sagen darf. Und ihr liebstes Hobby ist Napoleon zu jagen. Bei den anderen Hunden ist sie noch ein bisschen schüchtern.
In den Unterricht geht sie noch nicht mit – aber bei Frau Bendt in der Hundeschule übt sie schon ganz fleißig. Sie hat auch schon den Junghund-Wesenstest bestanden und darf sich jetzt Schulhündin in Ausbildung nennen.

Zurück
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen