Zurück

Kommentar von Josef Kraus

„Seine Majestät – das Kind?”

„Seine Majestät – das Kind?” – Kinder und Eltern, Alt und Jung tauschen die Rollen Von JOSEF KRAUS Der ehemalige Lehrerpräsident Josef Kraus (Endlich geht es mal einer pädagogischen Idiotie an den Kragen – Josef Kraus über Schreiben nach Gehör) setzt sich mit dem Phänomen auseinander, dass immer mehr Eltern ihre Kinder alles entscheiden lassen: […]

weiterlesen ...

Hat Schreiben nach Gehör ausgedient?

Von Josef Kraus Di, 8. August 2017 Logik der Progressiven Pädagogik: Ein chaotischer Rechtschreibunterricht benachteiligt nicht die Kinder aus bildungsnahen Elternhäusern, sondern die aus bildungsfernen. Bildungsnahe Eltern sorgen außerhalb der Schule für ordentliches Schreiben. Es kommt zwar selten vor, aber alle paar Jahre doch: Endlich geht es mal einer pädagogischen Idiotie an den Kragen – […]

weiterlesen ...

Grundschulen: Ein halbes Schuljahr fällt aus

In einer ersten Stellungnahme hat sich Josef Kraus, Präsident des Deutschen Lehrerverbandes (DL), wie folgt zu den Ergebnissen der aktuellen Grundschul-TIMS-Studie geäußert, glaubt, dass die Grundschulen in manchen Bundesländern in Deutschland wegbrechen und konstatiert, dass in einigen Bundesländern in der Grundschule per se ein halbes Schuljahr ausfällt: „Die mittelmäßigen Ergebnisse überraschen mich keineswegs, man darf […]

weiterlesen ...

Eine verbindliche Übertrittsempfehlung hätte sehr wohl ihren Sinn

von Josef Kraus Unter Teilen der Elternschaft entwickelt sich beim Übergang ihrer Kinder von der Grundschule an eine weiterführende Schule manchmal eine schier hysterische Haltung. Unter diesen Eltern hat sich die Vorstellung breit gemacht, ihr Kind habe für den Rest seines Lebens nur dann gute Startchancen, wenn das Kind auf das Gymnasium geht. Diese Haltung […]

weiterlesen ...
Zurück
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen