Zurück

Ganz kurz: Man kann …

„An der Leibniz Privatschule könne man kein Abitur machen“, erzählten Eltern während des Tages der offenen Tür an der Leibniz Privatschule in Elmshorn. Diese Information hätten sie von anderen Elmshorner Schulen erhalten. Schulleiterin und Schulgründerin Barbara Manke-Boesten widerspricht energisch: „Dies entspricht nicht den Tatsachen und ist in den Bereich von Lüge und Verleumdung einzuordnen.“ Zur Zeit bereiteten sich 52 Schülerinnen und Schüler auf den Abschluss vor. Manke-Boesten: „Wir haben drei Klassen Qualifikationsstufe 1, d.h. 11.Klasse, und drei Klassen in der Einführungsphase, Klasse 10, und werden auch in den kommenden Jahren mit mindestens jeweils drei Klassen in der Oberstufe auf das Abitur vorbereiten. In welcher Form dies abgelegt wird, entscheidet sich durch das staatliche Anerkennungsverfahren.

Zurück
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen