Zurück

Leibniz Privatschule Elmshorn stockt auf

Fotograf Nils Steinwedel ließ seine Drohne über die Leibniz Privatschule Elmshorn kreisen.

Elmshorn. Die Leibniz Privatschule Elmshorn, inzwischen mehr als 1100 Schüler, baut ihren Schulkomplex aus. Der aus Grundschule, Kindergarten und dem Hauptgebäude bestehende Schulbau erhält ein neues Stockwerk (auf dem Foto markiert). Wegen der anhaltend großen Nachfrage wird ein Gebäudeteil mit acht neuen Klassenräumen erstellt. Das Elmshorner Unternehmen Theo Semmelhaack, das den gesamten Komplex einschließlich der Michael-Stich-Sporthalle 2010 innerhalb von elf Monaten gebaut hatte, zeichnet dafür verantwortlich. Die Bauarbeiten am Ramskamp beginnen in der Woche vor den Sommerferien und sollen im Herbst beendet sein. Im Campus am Ramskamp gibt es einen Kindergarten mit sechs Gruppen, eine Grundschule, vierzügig, sowie ein Gymnasium (dreizügig) und eine Gemeinschaftsschule (zweizügig). Die Michael-Stich-Sporthalle, die vom Schulsport (5 Stunden pro Woche in jeder Klasse) von 8 bis 17 Uhr genutzt wird, ist in der übrigen Zeit Heimat des Leibniz Sportclub Elmshorn.

Zurück
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen