Zurück

Mathe-Fünftklässler von Leibniz die Nr. 7 in Deutschland

Elmshorn. Das Team „B-Team“ der Klasse 5b der Leibniz Privatschule Elmshorn, bestehend aus Gawen Takeh, Philipp Graf, Nicolas Kielau und Clara Schramm hat in der Region Berlin, Brandenburg, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein den Bolyai-Mathe-Wettbewerb mit  klarem Vorsprung gewonnen. Es waren für diese Region 222 Teams angemeldet. In der Deutschland-Wertung waren die Elmshorner Leibniz-Schüler die Nummer 7 von insgesamt 1372 Teams! Die Fünftklässler des Leibniz-Gymnasiums werden derzeit von Frau Dr. Langerwisch Mathematik unterrichtet. Die Mathematiklehrer Frau Theresa Hartmann und Herr Andreas Köhn werden gemeinsam mit Frau Dr. Langerwisch die kleinen Mathe-Asse zukünftig weiter mit Zusatzaufgaben versorgen. Das Ziel ist es, die Schüler so fit zu machen, dass sie im kommenden Jahr, gute Chancen haben, sich für die die Teilnahme an der Endrunde in Budapest zu qualifizieren.

Die Stiftung für die Förderung der Zusammenarbeit und das Bolyai-Team organisieren im Schuljahr 2019/2020 den Internationalen Mathematik Teamwettbewerb ”Bolyai” – 2020 für die Klassenstufen 3-12. Das Ziel des Wettbewerbs: Die Schülerinnen und Schüler lernen, Denkaufgaben gemeinsam in konstruktiver Zusammenarbeit zu lösen. Über die Geschichte des Wettbewerbs: Dieser Teamwettbewerb wurde vor 15 Jahren an einem Budapester Gymnasium von einer Hand voll Lehrern und mit nur wenigen Mannschaften ins Leben gerufen. Heute hat er allein in Ungarn über 100.000 Teilnehmer. Damit hat er in Ungarn alle laufenden Wettbewerbe einschließlich des Känguruwettbewerbs überholt. Vor fünf Jahren wurde damit begonnen, den Wettbewerb in Deutschland auszuweiten. Im Schuljahr 2018/2019 wurde der Wettbewerb in allen 16 Bundesländern angeboten. Es gab fast 19000 Teilnehmer. Im Schuljahr 2019/2020 werden die16 Bundesländer in die folgenden sechs Gruppen eingeteilt. Die Elmshorner Leibniz-Schüler gewannen den Nordwettbewerb.

Zurück
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen