Zurück

Hochbegabung und Autismus/verschoben auf den Herbst

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Datum: 07. Mai
Zeit: 9.00 - 12.30



Kaltenkirchen. Unter dem Begriff Autismus versteht man einen „Rückzug in sich selbst“. Ein Kind, das unter Autismus leidet, lebt in einer eigenen, für Außenstehende nicht nachvollziehbaren Welt. Dr. Miriam Bachmann, Begründerin des Hochbegabten-Zentrums am UKE Hamburg und Dozentin an der Universiät Hamburg spricht über „Es gibt ein Nebeneinander von Hochbegabung, ADHS und / oder Autismus…“ Die Weiterbildungsveranstaltung ist für Lehrer und Erzieher der Leibniz Privatschule.

Zurück
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen