Zurück

Leibniz-Vorlesung mit Prof. Wenchao Li (Leibniz-Universität Hannover)

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum: 07. Nov
Zeit: 14.00 - 16.00

Veranstaltungsort
Leibniz Privatschule Elmshorn


G. W. Leibniz und seine beste aller möglichen Welten“

Elmshorn. Was hat der vor 300 Jahren verstorbene Universalgelehrte Gottfried Wilhelm Leibniz uns heute noch zu sagen? – Professor Wenchao Li, Leibniz-Professor an der Leibniz-Universität von Hannover und Mitglied der von Leibniz begründeten Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaft, fällt die Antwort dazu leicht: „Ein Thema, das ihm wichtig war, ist das Verhältnis von Macht und Weisheit. Macht braucht Weisheit, sagt Leibniz, sonst wird sie zu Willkür. Dabei darf der Mächtige nicht selbst definieren, was gerecht ist – ein zeitloser Gedanke. Japanische Kollegen beschäftigen sich beim Kongress mit der Frage, wie beispielsweise die Fukushima-Katastrophe zu Leibniz’ These passt, dass wir in der besten aller möglichen Welten leben. Und in der Rechtsphilosophie unterscheidet Leibniz zwischen Recht und Gesetz – ein Unterschied, der bei Juristen in Europa in den vergangenen 100 Jahren leider etwas in Vergessenheit geraten ist.“
Professor Wenchao Li ist am Donnerstag, 3. November, in Elmshorn an der Leibniz Privatschule und hält dort um 14 Uhr vor Oberstufenschülern, Lehrern und interessierten Besuchern die Leibniz-Vorlesung: „G. W. Leibniz und seine beste aller möglichen Welten“ ist sein Thema. Professor Li: „Nur rein philosophisch wird es nicht sein, eher unterhaltsam, informativ (zu Leibnizens Zeit und Leben), geistreich sicherlich und nur streckenweise ernst.“

Anmeldung: Leibniz Privatschule Elmshorn, Tel. (0 41 21) 26 10 40; Eintritt: 8 Euro.

Zurück
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen