Zurück

2. Abitur an der Leibniz Privatschule – alle haben bestanden

Elmshorn. Sieben Schüler bestanden das Abitur an der Leibniz Privatschule Elmshorn mit einer Eins vor dem Komma. Laura Rathjens, Kimberley Leder und Jeremy Marti waren mit einem Notendurchschnitt von 1,2 die besten Schüler des Abiturjahrgangs. Von den 42 von der Leibniz Privatschule zum Abitur angemeldeten Schülern schafften 41 das Abitur, eine Schülerin das Fachabitur. Das externe Abitur an der Leibniz Privatschule wurde begleitet vom Werner-Heisenberg-Gymnasium aus Heide unter der Leitung von Oberstudiendirektor Jürgen Schmidt. Schulleiterin Barbara Manke-Boesten: „Wir bedanken uns bei Oberstudiendirektor Schmidt und den Kollegen vom Werner-Heisenberg-Gymnasium aus Heide für die konstruktive und vorwärtsweisende Zusammenarbeit bei der Durchführung der schriftlichen und mündlichen Prüfungen.“ Der Abi-Ball der Leibniz Privatschule ist am Freitag, 10. Juli, in der Elbmarschenhalle in Horst.

Das Abitur an der Leibniz Privatschule, das nach zwölf Schuljahren (G 8) abgelegt werden kann, unterscheidet sich in diesem Jahr noch in zweierlei Hinsicht vom Abitur an staatlichen Schulen:

Zurück
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen