Zurück

Dr. Ernst Dieter Rossmann beim Expertengespräch in den Klassen

Elmshorn. Als Dr. Ernst Dieter Rossmann beim Expertengespräch in den Klassen mit dem profilfach Wirtschaft und Politik (WiPo) erfuhren die Schüler viel Politisches und viel Persönliches. So habe der 65-jährige SPD-Mann aus Elmshorn nicht von Anfang an Politiker werden wollen, habe mit einem Freund zusammen den Jugendfußball verbessern wollen und nach seinem Studium Erzieher ausgebildet. Die beiden Oberstufenklassen der Leibniz Privatschule mit ihren Klassenlehrern Daria Kubiesa und Julius Nanko ließen sich drei Tage nach dem Besuch des Bundestages vom promovierten Sportwissenschaftler Die Lage in Berlin und im Kreis Pinneberg erklären. Nicht alle wussten beispielsweise, dass es für Abgeordnete eine Anwesenheitspflicht gebe, dass es etwa 23 Sitzungswochen gibt und der Urlaub eines Bundestagsabgeordneten bei vier bis fünf Wochen liegt. An der Tafel entwarf Ernst Dieter Rossmann ein Tafelbild, das den komplexen Arbeitsbereich in Berlin und im Wahlkreis aufzeigte.

klasse

Zurück
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen