Zurück

Leibniz: Viertklässler im Brief- und Mailwechsel mit Schülern aus Culham/Oxford

Hitzhusen/Oxford. Die Schüler der Klasse 4 in der Leibniz Privatschule haben einen ganz besonderen Briefwechsel begonnen. Sie tauschen sich per Mail und Brief mit ihren Altersgenossen der europäischen Schule Culham in der Nähe von Oxford aus. Die englischen Jungs und Mädchen verbessern durchs Schreiben ihr Deutsch, die deutschen Kinder ihr Schreiben auf Englisch. Zusammengebracht haben es zwei Lehrerinnen der Leibniz Privatschule Hitzhusen, die demnächst nach Kaltenkirchen zieht. Heike Schollenberg, Grundschulkoordinatorin und Lehrerin für Deutsch, Englisch und Biologie sowie Maresa Wunderlich in Oxford. Maresa Wunderlich hat von 2013 bis 2016 in Hitzhusen gearbeitet und ist im vergangenen Jahr mit ihrer Familie nach England gezogen. Heike Schollenberg: „Die Kinder tauschen inzwischen schon Bilder und Geschichten aus; vielleicht entwickelt sich daraus auch ein reger Schüleraustausch.“ Die Klasse 4 beendet ihre Grundschulzeit bei Leibniz traditionell mit einer einwöchigen England-Klassenfahrt.

 

 

Zurück
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen