Zurück

Tägliche Sportstunde ist Realität – seit 2006

Leibniz Privatschule: Fünf Stunden Sport pro Woche im Stundenplan von allen Klassen

Elmshorn/Bad Bramstedt.Dass Kinder und Jugendliche sich immer weniger bewegen und deswegen zu Übergewicht neigen, ist spätestens seit dem Kinder- und Jugendsportbericht, der vor kurzem veröffentlicht wurde, deutlich geworden. Die Techniker-Krankenkasse veröffentlichte am Sonntag eine Pressemitteilung, die darauf hinweist, dass die Rate in Norddeutschland sogar noch weit höher liegt als im Bundesgebiet. Die Forderung nach Bewegung wird in der 2006 gegründeten Leibniz Privatschule Elmshorn und Bad Bramstedt schon seit fast zehn Jahren gehört – und auch umgesetzt. Hier gehört die „Tägliche Sportstunde“ zum Schulalltag. In jeder Klasse, in jeder Jahrgangsstufe (von Klasse 1 bis zum Abitur in der Klasse 12) stehen fünf Stunden Sport auf dem Stundenplan.

Tägliche Sportstunden sind realität!

Tägliche Sportstunden sind realität!

Damit ist der sportliche Aspekt im schulischen Alltag der Leibniz Privatschule aber noch nicht abgeschlossen. In jedem Jahr gibt es mit jeder Klasse eine Klassenfahrt, die untersportlichem und kulturellem Gesichtspunkt steht. Das gilt in besonderem Maße für die Schwimmwoche der Zweitklässler in Malente (möglichst jeder Grundschüler soll Schwimmen können), die Wintersportwoche in Inzell, in der Fünftklässler viele verschiedene Wintersportarten kennen lernen. Dazu gehören Skilanglauf, Biathlon, Eisschnelllauf, Eisstockschießen und Rodeln. Zu Anfang des Schuljahres nehmen die neuen Fünftklässler an einer Teambuilding-Woche teil, ebenso die Zehntklässler, die im ersten Jahr der Oberstufe vor den Herbstferien eine Studienfahrt unternehmen. Die Siebtklässler schließlich erproben sich in Bad Schandau bei Dresden am Klettern im Elbsandsteingebirge.

Diverse Sportfeste und Sportveranstaltungen runden das sportliche Profil der Leibniz Privatschule ab; ein Lauftag ist in jeder Woche für jede Klasse obligatorisch. Der von Professor Klaus Bös aus Karlsruhe entwickelte Motorik-Test wird in der Grundschule für alle Klassen eingeführt. Der Wissenschaftler der Technischen Universität Karlsruhe, der den Sinn der Täglichen Sportstunde Anfang der 90er Jahre mit einem Pilotprojekt belegt hat, wird am 15. Februar anlässlich eines Leibniz-Abends in Elmshorn referieren: „Die Tägliche Sportstunde – ein Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung von Kindern“

Zurück
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen